Axial check valve

Die bevorzugte Lösung für kritische Rückschlaganwendungen, wie dem Schutz von drehenden Vorrichtungen und Systemen, bei denen ein geringer Druckabfall, ein stabiler Betrieb und ein dynamisches Verhalten ausschlaggebend sind.

Fakten

Axiale Strömung

Der stromlinienförmige Fluss des Strömung durch das erweiterte „full port“ Ventilgehäuse (Gehäuse mit vollem Durchgang) verhindert Turbulenzen und beugt Erosion und Schwingungen vor. Aus diesem Grunde werden die Ausfallzeiten und die Wartungskosten eliminiert.

Geringer Druckverlust

Durch den komplett öffnenden Durchflussbereich und die hohe Druckerholung durch das Venturi-Gehäuse ist der Druckverlust sehr gering. Dadurch werden wiederum die Betriebskosten von Pumpen und Verdichtern reduziert.

Einfaches Öffnen und stabiler Betrieb

Der niedrige statische Druck in der venturiförmigen Ventilkehle erzeugt eine Druckdifferenz zwischen den beiden Seiten des Ventiltellers, wodurch das Ventil einfach geöffnet werden kann. Das axiale Rückschlagventil reagiert perfekt auf Fluktuationen beim Durchfluss und garantiert so Stabilität in Situationen, in denen das erforderlich ist.

Niedriger Öffnungsdruck

Die Stabilität eines Verdichtersystems während der Startphase wird durch einen niedrigen Öffnungsdruck verbessert. Ein solcher niedriger Öffnungsdruck wird mit einem großen Ventilteller erzielt, der auf beiden Seiten identische effektive Druckzonen aufweist (Linienkontaktdichtung).

Schlagfreies Schließen

Das federgestützte Design garantiert ein sehr schnelles Schließen nahezu ohne Rückfluss und Druckwellen in kritischen Anwendungen wie Systemen mit mehreren Pumpen oder Gasverflüssigungsanlagen.

Dichtes Schließen

Durch die Verwendung einer Metall-zu-Metall-Dichtung zwischen dem Ventilteller und dem Ventilsitz wird ein absolut dichtes Schließen gewährleistet. Diese Dichtung wird darüber hinaus (im Gegensatz zu weichen Dichtungen) nicht durch eine erosive Strömung und eine Verformung des Materials beeinträchtigt.

Wartungsfrei

Bei der internen Konstruktion werden solide mechanische und technische Basisprinzipien angewendet. Folglich benötigt das axiale Rückschlagventil keine Wartung.

Zuverlässige Leistungsvorhersage

Sowohl der Druckabfall als auch das dynamische Verhalten des Ventils kann mit großer Präzision vorhergesagt werden. Diese Vorhersage basiert auf Labor-Durchflusstests in Originalgröße und einem mathematischen Modell, das in Zusammenarbeit mit einem anerkannten Labor für Flüssigkeitshydraulik entwickelt wurde.

Product Summary

Typenbeschreibung
Düsenrückschlagventil
Modell
TKZ - Y
Anwendungsbereich
Größen 2" - 84", Einstufung ASME-Klasse 150 - 2500 oder API 3000 - 10 000
Eine ausgezeichnete Alternative zu
Hochleistungs-Kugelregelventilen
Konventionellen Kugelventilen
Typische Anwendungen
Verdichterdruckleitung in Transportleitung
Verdichter in Gasverflüssigungsanlagen
Kühlwassersystem (Äthylen, Flüssiggas)
Mehrphasenpumpen
Unterwasserpumpen und Strömungsleitungen (Flowlines)
Wasserkraftwerke
Trinkwasser-Transportsysteme

Video 72" check valve

Herstellung eines 72" Axialrückschlagventils nach Kundenspezifikation. 

Der stromlinienförmige Fluss der Strömung durch das erweiterte „full port“ Ventilgehäuse
Der stromlinienförmige Fluss der Strömung durch das erweiterte „full port“ Ventilgehäuse
Enlarge
Axial Düsenrückschlagventil, Russland
Axial Düsenrückschlagventil, Russland
Enlarge
Axial Düsenrückschlagventil, 72"
Axial Düsenrückschlagventil, 72"
Enlarge

Können wir helfen?

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Produkt wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Als Experte für kundenspezifisch konstruierte Ventilsysteme bieten wir einen zuverlässigen Kundenservice an. Außerdem können wir Sie bei der Auslegung und Auswahl des richtigen Ventils, bei der Prozesstechnik, dem System-Layout und der Preiskalkulation unterstützen.

Spezielle Merkmale

 
  • Alle axialen Rückschlagventile werden spezifisch entsprechend den Anforderungen der Kunden hergestellt
  • Feuersicher
  • Auch für Tieftemperaturanwendungen (Gasverflüssigung) 
  • Für Unterwassereinsatz geeignet  
Ausgezeichnetes Flüssiggas-Rückschlagventil

Für Betreiber von Gasverflüssigungsanlagen hat die Sicherung der Produktionsverfügbarkeit die höchste Priorität, da eine dauerhafte Versorgung mit Flüssiggas gewährleistet sein muss, sodass sie ihre langfristigen Lieferverträge erfüllen können (und sich keine hohen Geldstrafen aufgrund verzögerter Lieferung einhandeln). Um die gewünschte Produktionsverfügbarkeit zu erreichen, legen sie Wert darauf, dass für kritische Komponenten nur die zuverlässigsten Produkte verwendet werden. Sanftschluss-Rückschlagventile sind für den Gasverflüssigungsprozess von kritischer Bedeutung und in den meisten weltweit führenden Gasverflüssigungsanlagen werden daher auch die axialen Sanftschluss-Rückschlagventile von Mokveld verwendet.

Der höchste Energieverbrauch innerhalb des Gasverflüssigungsprozesses entfällt auf die Verdichterstränge und die Kühlsysteme. Daher ist es wichtig, den Druckverlust in den Verdichtersträngen und Kühlwasserprozessen auf ein Mindestmaß zu reduzierten. Von ausschlaggebender Bedeutung ist dabei, dass man geeignete Rückschlagventile in der richtigen Größe wählt.

Die axialen Rückschlagventile von Mokveld kennzeichnen sich durch einen großen Durchflussbereich und sind auf eine hohe Druckrückgewinnung ausgelegt. Von allen auf dem Markt erhältlichen Rückschlagventilen bieten die Ventile von Mokveld den geringsten Druckverlust. Die Ventilgröße wird bei Mokveld anwendungsspezifisch bestimmt, wobei der Druckabfall für jedes einzelne Ventil berechnet wird, sodass der geringste Druckverlust und ein stabiler Betrieb gewährleistet sind.

Weitere Informationen

Produktsupport

Um sicherzustellen, dass Sie immer optimal von Ventilen mit einer standardmäßig hohen Kapazität und Sicherheit profitieren können, bietet Ihnen unser Produktsupport-Team eine Reihe von Dienstleistungen an, um bereits bei Ihnen verwendete Ventile zu verbessern und Kosteneinsparungen zu realisieren. 


WEITERE INFORMATIONEN