Subsea SAV/HIPPS

SAV / HIPPS schützt eine Anlage vor unzulässigem Überdruck durch Schnellschluss der Zuleitung statt durch Abblasen oder Entspannen. Mokveld liefert Unterwasser-SAV/HIPPS-Ventile oder komplette Standalone-Unterwassermodule, inklusive Initiatoren und Logic Solver. Alle Lieferungen erfolgen inklusive einer Sicherheitsvalidierung durch eine dritte Organisation.

Was ist ein HIPPS?

Im Erdgasbereich sind aus dem DVGW-Regelwerk sogenannte Sicherheitsabsperrventile (SAV) bekannt. Dagegen ist ein HIPPS (High Integrity Pressure Protection System) ein sicherheitstechnisches System, das die Anforderungen der IEC 61508 und IEC 61511 erfüllt. Darüber hinaus enthält die API RP 17O – empfohlene Praxis für Unterwasser-SAV/HIPPS - Richtlinien für die Verwendung der IEC-Normen in Unterwassersystemen. Diese internationalen Normen beschreiben Anforderungen an die funktionale Sicherheit von Systemen, deren Ausfall eine ernste Gefahr für Mensch und Umwelt und Anlage darstellt. Ein System, dass die Quelle für einen unzulässigen Druckanstieg innerhalb 2 Sekunden sicher absperrt, wird als HIPPS bezeichnet.

Ein HIPPS umfasst den gesamten Wirkungskreis bestehend aus:

  • Dem Druckaufnehmer in mechanischer oder elektrischer Ausführung
  • Der sicherheitsgerichteten Auswerteeinheit (logic solver) bei elektronischen HIPPS, der das Eingangssignal des Druckaufnehmers verarbeitet und das Stellglied ansteuert
  • Das Stellglied, ein schnellschließendes Absperrventil mit Sicherheitsantrieb und individueller Instrumentierung z.B. mit Magnetventilen.
Sicherheitsschleife

Bei der Lieferung eines kompletten SAV/HIPPS-Systems arbeitet Mokveld mit namhaften Anbietern von Unterwasser-Initiatoren, Voting Logic, Instrumentierungsgruppen und Unterwasser-Skids zusammen. Das komplette SAV/HIPPS-Modul wird in Übereinstimmung mit dem benötigten Sicherheits-Integritätslevel zertifiziert.

Product Summary

Anwendung
Unterwasser Sicherheitsabsperreinrichtung oder High Integrity Pressure Protection System (HIPPS)
Final element
Mokveld axiales Unterwasser Sicherheitsabsperrventil mit integriertem Auslösung
Anwendungsbereich
Größen 6" - 24"
Einstufung API 3000 - 10000
Andere Druckstufen auf Anfrage
Vollsperrung in 2 Sekunden
Wassertiefe
3000 m.
Eine ausgezeichnete Alternative zu
Voll druckbelastbaren Rohrleitungssystemen
Typische Anwendungen
Safety shut-down systems (SSD)
Emergency shut-down systems (ESD)
Safety Instrumented System (SIS)
Safety Instrumented Function (SIF)
Over-pressure protection systems (OPPS)
Nemo_Mokveld Subsea HIPPS module
Nemo_Mokveld Subsea HIPPS module
Enlarge
Typische SAV / HIPPS Schaltung
Typische SAV / HIPPS Schaltung
Enlarge

Die sprichwörtliche Mokveld Zuverlässigkeit

Unabhängige Organisationen wie TÜV und Atomic Energy Agency haben Mokvelds Datenbank aller installierter Ventile überprüft und Sicherheitskennzahlen daraus abgeleitet. Ermittelt wurden Ausfallraten für Anwendungen mit Schließzeiten von 2 Sekunden sowohl für Einsatz in sauberen als auch unreinen Medien. Mit über 35 000 Betriebsjahren (von mehr als 2500 Ventilen) kann Mokveld auf eine unglaublich große Erfahrung zurückblicken. Mokveld Sicherheitsabsperrventile sind langjährig erprobt in Anwendungen, in denen es auf höchste Sicherheit und Zuverlässigkeit ankommt, für Erdgas und andere fossilen Brennstoffe.

Die nachgewiesene Ausfallrate des Stellglieds (bestehend aus Ventilkörper + Antrieb) für einen Vollhub in 2 Sekunden bei Anwendungen in unbehandelten Kohlenwasserstoffen beträgt λd = 1,0 x 10-4 / Jahr. Die Ausfallrate für einen einzelnen mechanischen Druckschalter beträgt λd = 9,7 x 10-4 / Jahr. Mit diesen Kennzahlen kann Mokveld ein HIPPS für SIL 3 oder sogar SIL 4 mit einem Testintervall von 1 Jahr anbieten oder ein System gemäß EN 12186 oder EN 14382.

Das Mokveld Stellglied erfordert keine zusätzlichen elektronischen Systeme wie Partial Stroke Test um SIL 3 mit jährlichem Testintervall zu gewährleisten.

Können wir helfen?

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Produkt wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Als Experte für kundenspezifisch konstruierte Ventilsysteme bieten wir einen zuverlässigen Kundenservice an. Außerdem können wir Sie bei der Auslegung und Auswahl des richtigen Ventils, bei der Prozesstechnik, dem System-Layout und der Preiskalkulation unterstützen.

Mokveld engineering Unterstützung

Mokveld unterstützt Sie gerne bei der Planung in der frühen Projektphase. Wir helfen bei der Definition der geeigneten HIPPS Architektur, der Fehlerbaumanalyse, wir bestimmen den zu erwartenden Druckverlauf, erforderliche Stellzeiten und Einstelldaten des gesamten Systems.

Ein HIPPS ist ein wesentliches Element im Prozess einer Anlage. Fehlfunktion oder Ausfall kann den Betrieb beeinträchtigen und im schlimmsten Fall Schaden für Mensch und Umwelt bedeuten. Die Konstruktion eines Sicherheitssystems muss sich auf vernünftige technische und wirtschaftliche Argumente gründen und auf lange Sicht angelegt sein. Mit einem Mokveld HIPPS entscheiden Sie sich für bewährte Technik, hohe Effizienz und sicheren Betrieb.

Weitere Informationen

Produktsupport

Um sicherzustellen, dass Sie immer optimal von Ventilen mit einer standardmäßig hohen Kapazität und Sicherheit profitieren können, bietet Ihnen unser Produktsupport-Team eine Reihe von Dienstleistungen an, um bereits bei Ihnen verwendete Ventile zu verbessern und Kosteneinsparungen zu realisieren.


WEITERE INFORMATIONEN